Direkt zum Inhalt <span>Häfen in Mecklenburg-Vorpommern</span>

Häfen in Mecklenburg-Vorpommern

Wismar, Rostock, Stralsund und Sassnitz-Mukran – das sind vier große Seehäfen in Mecklenburg-Vorpommern, die du auf dieser Seite näher entdecken kannst. Alle vier liegen direkt an der Ostsee. Der Mukran Port in Sassnitz ist der östlichste deutsche Tiefwasserhafen. Die Fährverbindung von hier nach Trelleborg in Schweden ist mit nur 60 Seemeilen die kürzeste Seeverbindung zwischen Deutschland und Schweden.

Seehafen Rostock

©Rostock Port/nordlicht

Seehafen Wismar

©Seehafen Wismar GmbH

Hafensteckbriefe

Im Schülerarbeitsheft: Wirtschaft im HafenArbeitsheft geht es auf der Seite 43 darum,
einen Seehafen genauer zu untersuchen.
Erste Informationen zu den Häfen in Mecklenburg-Vorpommern findet ihr hier: