Direkt zum Inhalt <span>Seehafen Papenburg</span>

Seehafen Papenburg

Der Hafen in Papenburg ist See- und Binnenhafen. Er liegt an der Seewasserstraße Ems ca. 60,5 Seemeilen vom Lotsenübergabepunkt in der Nordsee entfernt. Drei Viertel seines Gesamtumschlags erzielt der Hafen Papenburg im Seeverkehr. Papenburg ist Niedersachsens Torf-Umschlagplatz Nr. 1, zudem werden Baustoffe, agrarische Güter, Eisen und Stahl, Holz sowie Projektladungen umgeschlagen.

 

Bild des Hafens

©Seaports of Niedersachsen

Typische Umschlagsgüter

  • Torf/Torfmull
  • Projektladung
  • Düngemittel
  • Holz
  • Baustoffe
  • Eisen & Stahl

 

Verkehrsanbindung

Straße

A 31 Emden - Ruhrgebiet

Schiene

Leer - Oldenburg - Bremen
Ruhrgebiet

Binnenwasserstraße

über die Ems und den Dortmund-Ems-Kanal an das Binnenwasserstraßennetz angeschlossen

Weitere Informationen zum Hafen auf den Seiten von
Seaports of Niedersachsen