Direkt zum Inhalt <span>Häfen in Niedersachsen</span>

Häfen in Niedersachsen

Niedersachsen hat eine Vielzahl von unterschiedlichen Häfen. Von Emden aus fährt eine Fähre auf die Ostfriesische Insel Borkum. Emden ist aber auch Umschlagplatz für viele Güter. Oder Wilhelmshaven: Hier gibt es den einzigen Tiefwasserhafen in Deutschland, in dem die größten Containerschiffe anlegen können. Weiter im Landesinneren liegt der Oldenburger Hafen, er verbindet die Seewasserstraße Hunte mit der Binnenwasserstraße Küstenkanal.

Seehafen Emden

©Seaports of Niedersachsen

Seehafen Papenburg

©Seaports of Niedersachsen


Hafensteckbriefe

Im Schülerarbeitsheft: Wirtschaft im HafenArbeitsheft geht es auf der Seite 43 darum,
einen Seehafen genauer zu untersuchen.
Erste Informationen zu den Häfen in Niedersachsen findet ihr hier:

Video

Imagefilm: Willkommen im Hafen Niedersachsen
[4:52 Minuten] Der Imagefilm gibt einen Einblick in die Häfen Niedersachsens mit ihren Spezialisierungen.